o.ma | zum möbel
675
page-template-default,page,page-id-675,qode-social-login-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,menu-animation-underline-bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

mit o.ma zum eigenen möbel

am anfang steht immer das gespräch. kontaktieren sie mich, und wir verabreden ein unverbindliches treffen, bei dem sie mir ihr anliegen schildern. unser gespräch findet idealerweise dort statt, wo das möbel später zum einsatz kommen soll. daraufhin erstelle ich ihnen ein angebot zum weiteren vorgehen. das angebot enthält, je nach projekt, folgende phasen:

die vorentwurfsphase, mit der jedes projekt beginnt. sie beinhaltet erste ideen und computerzeichnungen und die präsentation derselben.

die ausarbeitungsphase, in der die vorentwürfe ausgearbeitet und anschließend präsentiert werden.

die vorbereitung der herstellung, bei der die konstruktionszeichnungen erstellt und angebote eingeholt werden. der weitere ablauf, alle details zu timing und material werden beschrieben, und alle angebote der angefragten gewerke werden zusammengefasst.

die produktionsphase des möbels, in der die gewerke beauftragt werden und das möbel in produktion geht.

jetzt heißt es zurücklehnen und sich auf das möbel freuen! die kommunikation und planung mit den handwerkern und gewerken übernehme ich. wir müssen dann nur noch einen liefertermin finden.